42551 Velbert, Deutschland

Prüfverfahren

Qualität – eine selbstverständliche Voraussetzung.

Natürlich sind unsere hohen Qualitätsansprüche ein wesentlicher Faktor in unseren Produktionsabläufen. Um diese zu gewährleisten, setzen wir in allen Bereichen der Produktion hohe Maßstäbe, die letztendlich zur Gewissheit führen, dass der Kunde eine Spitzenqualität bekommt.

projects promo

Thermoanalyse

Seit Februar 2014 haben wir - ganz der Qualität unserer Produkte verpflichtet - in weitere Prüfgeräte zur Qualitätssicherung investiert. Unser Thermoanalyse-Gerät ist ein stationäres Gerät zur Güteüberwachung von AL Si-Schmelzen mit Hilfe des thermischen Analyseverfahrens. Der Veredelungsgrad, die Kornfeinung und alle thermischen Daten der Gefügeausbildung werden automatisch in kürzester Zeit ermittelt.

Das Thermoanalyse-Verfahren ist ein gutes Mittel, auf schnellem Wege die Gefüge-Ausbildung bei der Abkühlung von Al-Schmelzen zu erkennen. So ist es möglich die qualitätsmäßig entscheidenden mechanischen Eigenschaften der Gusslegierung zu bestimmen.

projects promo

Dichte-Index Prüfgerät

Die Qualität einer Aluminiumschmelze kann durch nicht-metallische Verunreinigungen, Wasserstoff und Oxide verunreinigt werden. Durch unsere umfangreiche Schmelzebehandlung versuchen wir, diesen natürlichen Verschmutzungen entgegenzuwirken.

Um die Qualität unserer Schmelze zu überprüfen, verwenden wir mehrmals täglich unser Dichteprüfgerät. Um den Dichte-Index unserer Schmelze zu überprüfen, erstarrt eine Schmelzeprobe bei einem definierten Vakuum, die andere Schmelzeprobe erstarrt unter normalem atmosphärischem Druck. Im Vakuum bildet die Schmelze Wasserstoff-Poren. Nach der Erstarrung werden die Proben gewogen und deren exakte Dichte wird bestimmt. Der gewonnene Wert ist der sogenannte Dichte-Index. Er stellt den prozentualen Unterschied der Dichte der beiden Proben dar. Je geringer dieser Dichte-Index ist, desto porenfreier und sauberer ist unsere Aluminium-Schmelze.

projects promo

Spektralanalyse

Wollen Sie wirklich wissen wie unser mobiler Metallanalysator von SPECTRO nach dem Prinzip der optischen Emmissionsspektrometrie (Bogen-Funken-OES oder Funken-OES) arbeitet? Dann schauen Sie doch mal hier nach. Ansonsten sei gesagt: Auch dieses Gerät hilft uns, die Güte unserer Schmelze (und vor allem deren Bestandteile) im Auge zu behalten.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.